In Berlin Mitte sind wir als Zahnarzt auf die Prophylaxe spezialisiert

In den letzten Jahren wurde in der Zahnmedizin glücklicherweise immer mehr erkannt, dass es wesentlich zeit-, kosten- und nervensparender ist, Zahnerkrankungen vorzubeugen anstatt sie später aufwendig behandeln zu müssen. Aus diesem Grund spielt die Prophylaxe mit der professionellen Zahnreinigung heutzutage eine immer wichtigere Rolle.

Der Grundstein der Zahngesundheit wird natürlich mit einer gründlichen Zahnpflege zu Hause gelegt. Die Prophylaxe bietet hierzu eine sinnvolle und notwendige Ergänzung, um Erkrankungen wie Karies oder Parodontitis frühzeitig zu verhindern. Die Prophylaxemaßnahmen tragen nicht nur zu gesünderen Zähnen sondern auch zu einem schöneren Lächeln bei.

Lesen Sie auf der folgenden Seite alles, was Sie schon immer über die Prophylaxe interessiert hat. Als Ihr Zahnarzt in Berlin Mitte haben wir Ihnen wichtige Informationen über den Behandlungsablauf, die Kosten und die Geschichte der Prophylaxe zusammengetragen. Sie erhalten außerdem wertvolle Ratschläge zu Ihrer täglichen Zahnpflege zu Hause.

zahnarztmitte-prophylaxe-us

Wir von Zahnarzt Berlin Mitte

Herzlich Willkommen

Wir, die Zahnärzte Berlin Mitte, freuen uns sehr, dass Sie den Weg auf diese Seite gefunden haben. Neben sämtlichen Spezialgebieten der Zahnmedizin erhalten Sie in unserer Praxis mit der Prophylaxe auch Leistungen der zahnmedizinischen Grundversorgung. Die Prophylaxe stellt eine wichtige Ergänzung zur täglichen Zahnpflege dar und hilft dabei, Karies- und Parodontitiserkrankungen frühzeitig zu verhindern. So kann eine dauerhafte Gesunderhaltung der Zähne gewährleistet werden. Lassen auch Sie beim Zahnarzt Berlin Mitte eine Prophylaxe durchführen!

Unsere Leistungen in der Prophylaxe
  • Karies- und Parodontitisvorsorge
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Ermittlung des Mundhygienestatus
  • Ernährungsberatung
Weitere Leistungen

Prophylaxe

Was bedeutet Prophylaxe?

Der Begriff Prophylaxe kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt so viel wie „von vornherein ausschließen“. Die Prophylaxe umfasst somit alle Präventions- und Früherkennungsmaßnahmen der Zahnmedizin zur rechtzeitigen Behandlung von Zahnerkrankungen und Erkrankungen des Zahnhalteapparates. Insbesondere die Früherkennung von Karies und Parodontitis steht dabei im Vordergrund. Regelmäßige Zahnarztbesuche mit Prophylaxe unterstützen die tägliche Zahnpflege und helfen, die Mundgesundheit langfristig zu erhalten und die Ästhetik der Zähne zu gewährleisten.

Der Ablauf einer Prophylaxe

Bevor wir mit der Prophylaxe beginnen, nehmen wir eine kurze Vorsorgeuntersuchung durch den Zahnarzt vor. Dabei möchten wir herausfinden, ob bei dem Patienten ein erhöhtes Parodontitisrisiko vorliegt oder ob er möglicherweise bereits unter einer Karies oder Parodontitis leidet. So stellen wir den Bedarf des Behandlungsumfangs bei der Prophylaxe fest. Bevor wir mit der Prophylaxe beginnen, nehmen wir eine kurze Vorsorgeuntersuchung durch den Zahnarzt vor. Dabei möchten wir herausfinden, ob bei dem Patienten ein erhöhtes Parodontoserisiko vorliegt oder ob er möglicherweise bereits unter einer Karies oder Parodontitis leidet. So stellen wir den Bedarf des Behandlungsumfangs bei der Prophylaxe fest. Bei der eigentlichen Prophylaxe erstellen wir dann zunächst den Mundhygienestatus des Patienten und entfernen mit dem Ultraschallgerät harte und weiche Zahnbeläge. Danach beseitigen wir mit Handinstrumenten die harten und weichen Ablagerungen in den schwer zugänglichen Bereichen. Das Pulverstrahlgerät kommt bei hartnäckigen dunklen Ablagerungen zum Einsatz. Es folgt die Zahnzwischenraumpflege, je nach Größe der Zwischenräume mit Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürsten. Zum Schluss wird die Zahnoberfläche poliert, geglättet und fluoridiert, um den Zahnschmelz vor Säureangriffen zu schützen und die Entstehung einer Karies so zu erschweren. Je nach Situation und Bedarf des Patienten geben wir ihm Ratschläge für die Zahnreinigung zu Hause und gegebenenfalls spezielle Ernährungstipps mit auf den Weg.

Individueller Ablauf

Prophylaxe – bei jedem etwas anders

Der Behandlungsumfang unserer Prophylaxe und die Intensität der Behandlungen richten sich nach dem Zahnstatus und eventuell vorhandenen Mundkrankheiten des Patienten. In unserer Praxis in Berlin Mitte verfügen wir grundsätzlich über eine große Palette von Prophylaxe-Produkten, welche wir dann auf den Patienten abgestimmt bei der Prophylaxe anwenden.

Wieso überhaupt Prophylaxe?

Wieso sollte ich für die Prophylaxe zum Zahnarzt Berlin Mitte gehen?

Beim Zahnarzt Berlin Mitte erwartet den Patienten ein fachlich qualifiziertes Team in familiärer Atmosphäre. Unser Ziel ist es, einen wichtigen Beitrag zu Ihrem Wohlbefinden und zu Ihrer Mundgesundheit zu leisten. Um unser hohes Behandlungsniveau aufrecht zu erhalten, bleiben wir unter anderem bezüglich der Geräte und Materialien stets auf dem neuesten Stand der Technik. Sie finden darüber hinaus bei uns eine ausführliche Beratung über die Vor- und Nachteile verschiedener Mundhygieneartikel sowie über deren Handhabung und Durchführung zu Hause. Sollte dies notwendig sein, bekommen Sie gezielte Hinweise zur Verbesserung Ihrer Mundhygiene. Bei Patienten mit einer Brücke oder einem anderen Zahnersatz achten wir darauf, dass der Patient diesen noch einmal gezielt pflegt und reinigt. Gleiches gilt für Patienten mit einem erhöhten Parodontitisrisiko. Darüber hinaus haben wir uns als Zahnarzt Berlin Mitte auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert. Für Patienten mit einer Zahnarztphobie nehmen wir uns sehr viel mehr Zeit und Geduld für die Durchführung der Prophylaxe.

Die Finanzierung

Wer zahlt die Prophylaxe?

Ab dem 18. Lebensjahr zählt die Erwachsenenprophylaxe als rein private Vorsorgeleistung und wird dem gesetzlich versicherten Patienten daher direkt in Rechnung gestellt. Der Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen umfasst bezüglich der Prophylaxe lediglich eine Zahnsteinentfernung im Jahr. Privat versicherte Patienten hingegen bekommen die Kosten der Prophylaxe in der Regel vollständig von ihrer Krankenkasse erstattet.

Reinigung schon zu Hause

Prophylaxe zu Hause

Trotz einer regelmäßigen Prophylaxe beim Zahnarzt Berlin Mitte darf die Zahnreinigung zu Hause auf keinen Fall vernachlässigt werden. Wir möchten Ihnen daher ein paar Tipps für die „Prophylaxe zu Hause“ geben. Wenn bei Ihnen kein außergewöhnliches Karies- oder Parodontitisrisiko besteht und Sie keinen Zahnersatz haben, sollten Sie zwei Mal täglich die Zähne putzen. Dazu raten wir Ihnen, speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Zahnbürsten und fluoridhaltige Zahnpasten zu verwenden. Mit Zahnzwischenraumbürsten oder Zahnseide sollte zusätzlich die Reinigung der Zahnzwischenräume vorgenommen werden. Mundspüllösungen und Zungenreiniger können bei Bedarf verwendet werden, um für eine bessere Keimfreiheit zu sorgen und Mundgeruch zu verhindern. Neben der gründlichen Zahnpflege spielt eine gesunde Ernährung für die Zahngesundheit ebenfalls eine große Rolle.

Prophylaxe im Wechsel der Zeit

Die Prophylaxe früher, heute und in Zukunft

In den letzten Jahren ist die Prophylaxe immer mehr in das Bewusstsein der Patienten gerückt. Dieses erhöhte Gesundheitsbewusstsein ließ damit auch die Nachfrage für Prophylaxe steigen. Zudem wurden in der letzten Zeit deutlich verbesserte Materialien und Geräte, wie beispielsweise die Interdentalbürsten, der Superfloss und spezielle Zungenreiniger, auf den Markt gebracht. Für die häusliche Zahnpflege bedeutete vor allem die Erfindung und die anschließende Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürste einen wichtigen Umschwung. Zukünftig werden sich die jetzigen Trends der Prophylaxe wahrscheinlich noch stärker bemerkbar machen und somit zu einer höheren Nachfrage der Patienten führen. Als Zahnarzt Berlin Mitte rechnen wir außerdem mit noch effektiveren Möglichkeiten, Karies, Parodontose und andere durch Bakterien verursachte Infektionskrankheiten zu behandeln.