Wir sind Ihr Zahnarzt gegen Zahnarztphobie für Berlin Mitte

Bei starken Schmerzen oder ersten Anzeichen einer Erkrankung im Mundhöhlenbereich scheuen viele Menschen in Berlin Mitte den Besuch beim Zahnarzt, in der Hoffnung, dass die Schmerzen wieder von selbst verschwinden.

Des Weiteren verbinden viele den Besuch beim Zahnarzt mit schlechten Erfahrungen, wodurch sie den Zahnarzt strikt meiden. Im schlimmsten Fall kann sich daraus eine Zahnarztphobie entwickeln. Leider können die anfangs vielleicht noch erträglichen Beschwerden schnell zu ernsthaften Zahnerkrankungen werden, die zwingend behandelt werden müssen.

Wir von Zahnarzt Berlin Mitte sind auf Pateinten mit Zahnarztangst spezialisiert und helfen ihnen dabei, dass sie sich selbst bei einem Zahnarzt wohlfühlen und keine Angst mehr vor der Behandlung haben.

 

Zahnbehandlungsphobie

Herzlich Willkommen beim Zahnarzt Berlin Mitte!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetpräsenz und freuen uns, dass wir Ihr Interesse wecken konnten. Unsere gemütliche und modern eingerichtete Zahnarztpraxis befindet sich in verkehrsgünstiger Lage im Herzen Berlins. Wir legen größten Wert auf eine fachliche und professionelle, aber gleichzeitig auch freundliche und einfühlsame Beratung, um unseren Patienten aus Berlin die bestmögliche Behandlung anbieten zu können. Gleichzeitig ist unser stetiger Anspruch, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen sowie die Behandlungen möglichst flexibel zu gestalten. Auf diese Weise können wir auch auf kurzfristige Wünsche und Bedürfnisse optimal reagieren.

Wir haben bereits viele Patienten mit einer Zahnarztphobie behandelt und helfen Ihnen dabei, Ihre Zahnarztphobie zu überwinden und sich beim Zahnarzt wieder wohlzufühlen! Ihr Zahnarzt Team Berlin Mitte freut sich auf Ihren Besuch!

Die Leistungen der Zahnarztpraxis Berlin Mitte

Wir bieten nahezu das gesamte Spektrum der Zahnmedizin an, sodass wir Ihnen in Berlin Mitte eine ganzheitliche Versorgung anbieten können.

Unsere Leistungen umfassen:

Bleaching

Implantologie

Parodontologie

Laserbehandlung

Prophylaxe

Prothetik

Was ist eine Zahnarztphobie?

Eine Zahnarztphobie ist die Furcht vor dem Zahnarzt sowie dem Zahnarztbesuch. In den meisten Fällen wird sie dadurch verursacht, dass viele Patienten in Berlin den Zahnarztbesuch mit negativen Erlebnissen assoziieren. So können eigene negative Erfahrungen oder Erzählungen von anderen eine Angst auslösen, die den Zahnarztbesuch zu einer unüberwindbaren Hürde werden lässt. Menschen mit einer Zahnarztphobie können oftmals nicht schlafen, wenn der Zahnarzttermin immer näher rückt, oder haben Angst vor Spritzen, zahnarztspezifischen Geräuschen oder möglichen Schmerzen. Viele Menschen mit einer Zahnarztphobie haben darüber hinaus eine starke Abneigung vor typischen Gerüchen in einer Zahnarztpraxis. Im schlimmsten Fall kann es sogar bei einer Zahnarztphobie zu schweren Kreislauproblemen kommen, die sich auch in Panikattacken und Herzrasen ausprägen. Zahlreiche Patienten mit einer Zahnarztphobie haben auch die Angst, ihren Mund zu öffnen oder das ständige Bedürfnis, ihren Mund ausspülen zu müssen.

Normalerweise haben die meisten Menschen Hemmungen vor dem Zahnarztbesuch. Dies stellt noch keine Phobie im eigentlichen Sinne dar. Sie empfinden lediglich vor dem Zahnarzteingriff ein Unwohlsein. Dieses Gefühl der Nervosität zeigt sich häufig durch das Ineinanderklammern der Hände oder einer zügigen Atmung. Dagegen reagieren Menschen mit einer Zahnarztphobie teilweise hysterisch oder weinen vor oder während der Behandlung.

Philosophie von Zahnarzt Mitte Berlin

Im Zentrum unserer Tätigkeit steht selbstverständlich der Patient mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Folglich ist das intensive Beratungsgespräch sehr wichtig, damit einerseits die Ansprüche unserer Patienten, andererseits unser eigener Anspruch einer optimalen Behandlung erfüllt werden können. Darüber hinaus zeichnen wir von Zahnarzt Berlin Mitte uns durch eine hohe Transparenz auf, damit ein vertrauliches Verhältnis zwischen Zahnarzt und Patient aufgebaut werden kann. Uns liegt sehr am Herzen, dass unsere Patienten aus Berlin Mitte über alle einzelnen Behandlungsschritte umfassend aufgeklärt werden. Unser gesamtes Praxisteam von Zahnarzt Berlin Mitte bildet sich kontinuierlich weiter, um auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu sein und somit unsere Patienten mit innovativen Therapien zu behandeln. Hier erhalten unsere Patienten aus Berlin Mitte eine individuelle Beratung, die zudem auf die finanziellen Ansprüche abgestimmt ist. Auf diese Weise findet jeder Patient beim Zahnarzt Berlin Mitte die optimale Behandlungsmethode.

Wir bemühen uns stets, unseren Patienten aus Berlin Mitte eine wohlfühlende und entspannte Atmosphäre während der Behandlungen zu ermöglichen. Wir gehen dabei immer höchstmotiviert sowie mit ausreichend Einfühlungsvermögen und Zeit vor. Außerdem meiden wir bewusst in unseren Behandlungsräumen eine sterile Atmosphäre, da sich viele Patienten aus Berlin Mitte in solchen Umgebungen unbehaglich fühlen und dies ihre Zahnarztphobie nur verstärkt. Unsere Räumlichkeiten erstrahlen in harmonierenden und warmen Farben, die zu einer ruhigeren Stimmung beitragen. Außerdem tragen angenehmere Gerüche und im Hintergrund laufende Entspannungsmusik zu einer behaglichen Umgebung bei. Auch Empathie und Einfühlsamkeit sind besonders wichtig bei der Behandlung von Patienten mit einer Zahnarztphobie, um eine Therapie ohne zusätzliche Komplikationen zu erreichen.

Die Vorteile bei Zahnarzt Berlin Mitte

Unsere Zahnarztpraxis in Berlin Mitte verfügt über eine optimale Erreichbarkeit sowie eine günstige Verkehrsanbindung. Sie erreichen uns in Berlin Mitte schnell und bequem sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir haben außerdem den großen Vorteil, dass fast alle Behandlungen aus einer Hand kommen und Sie aus Berlin Mitte nicht mehrere Zahnärzte aufsuchen müssen. Durch regelmäßige Seminare und Fortbildungen ist unser zahnmedizinisches Fachwissen stets auf dem neuesten Stand. Auf diese Weise können wir Ihnen eine qualitative sowie kompetente Behandlung in allen zahnmedizinischen Bereichen anbieten.

Das Team der Zahnarztpraxis Berlin Mitte

Unsere Zahnärztin Frau Dr. Frey hat sich vor allem auf die Prothetik und Ästhetik spezialisiert. Tatkräftige Unterstützung erhält sie von der Auszubildenden Doreen Glatzel, die seit 2001 in der Praxis tätig ist und sowohl für die Prophylaxe als auch Rezeption zuständig ist, und seit März 2013 von der Auszubildenden Linda Günther.

Hypnose für Patienten mit einer Zahnarztphobie aus Berlin Mitte

Unsere Praxis in Berlin Mitte hat den Vorteil, dass wir speziell für unsere Patienten mit einer Zahnarztphobie in der Hypnose ausgebildet sind. Mithilfe der Hypnose können wir Menschen mit einer Zahnarztphobie in großem Maße helfen, indem wir es ihnen ermöglichen, ihre Zahnarztphobie im Unterbewusstsein zu bewältigen und sie angesichts der Behandlungen beim Zahnarzt zu besänftigen.

Kosten

Generell übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keinerlei Unkosten, die speziell bei Behandlungen an Patienten mit einer Zahnarztphobie anfallen. Es besteht aber die Möglichkeit, dass die Kosten einer Vollnarkose ganz oder teilweise von der Krankenkasse übernommen werden können. Dafür muss ein Gutachter hinzugezogen werden, welcher anhand einer Untersuchung über die Labilität des Patienten entscheidet. In der Regel übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keine Kosten, die einen Mehraufwand seitens des Zahnarztes oder die psychischen Umstände des Patienten umfassen.

Die Weiterentwicklung

Grundsätzlich zählt heutzutage ein harmonisches und vertrauliches Miteinander zwischen Zahnarzt und Patient. Des Weiteren werden Behandlungsmethoden für Patienten mit einer Zahnarztphobie stets ausgearbeitet, erweitert und optimiert. In den vergangenen Jahren hat es Weiterentwicklungen auf den Gebieten der Lachgassedierung, der Vollnarkose und auch der Hypnose gegeben.

Welche Möglichkeiten und Entwicklungen wird es zukünftig geben?

Wir von der Zahnarztpraxis Berlin Mitte sehen in Zukunft einen offeneren Umgang mit dem Thema Zahnarztphobie. Die Zahnarztphobie sollte kein Tabuthema mehr sein. Auch außerhalb der Räumlichkeiten des Zahnarztes sollte über die Zahnarztphobie diskutiert werden. Zahlreiche Menschen können ihre Zahnarztphobie nämlich nur dann überwinden, wenn sie sich außerhalb der Zahnarzttermine zusätzliche Hilfe suchen.