Keime in der Zahnbürste

Bitte regelmäßig wechseln! Verborgene Keime in der Zahnbürste!

Wir alle wissen, dass eine Zahnbürste nach einer gewissen Zeit abgenutzt und ausgewechselt werden sollte. Doch der Austausch sollte nicht erst dann stattfinden, wenn die Borsten bereits verborgen sind und eine Reinigung nicht mehr möglich ist, sondern schon viel eher. Aus Bequemlichkeit hat man die Zahnbürste doch länger in Gebrauch als empfohlen. Dennoch gibt es genaue Empfehlungen, wann es Zeit für einen Wechsel ist.

Putzen bis die Zahnbürste ausgefranst im Becher steht? Wie oft sollten wir die Zahnbürste wirklich wechseln? Wir von zahnarztmitte.com gehen der Frage für Euch nach.

Der richtige Zeitpunkt

Sobald sich die Borsten der Zahnbürste wie hängende Tulpenköpfe zu den Seiten neigen, ist es allerhöchste Zeit, die Zahnbürste endlich zu wechseln. Zu diesem Zeitpunkt putzt Ihre Bürste nämlich schon nicht mehr optimal, somit werden die Zähne nicht vollständig sauber und es gibt keinen optimalen Schutz gegen Plaque und Karies. Aus diesem Grund raten wir: Spätestens nach drei Monaten die Zahnbürste zu wechseln! Besser noch nach zwei Monaten. Das gilt übrigens genauso für elektrische Zahnbürsten!

Gründe für den Wechsel

Wie schon erwähnt, werden die Zähne durch abgenutzte Zahnbürsten nicht mehr 100%ig sauber, da wesentlich schlechter Plaque von Zähnen und Zahnfleisch entfernt werden kann als mit einer neuen Zahnbürste. Dies erfolgt durch die verlorene Standfestigkeit der Borsten, die mit der Zeit Ihre Flexibilität verlieren, sich verbiegen und nicht mehr die kleinsten Ecken und Winkel in den Zahnzwischenräumen erreichen können.

Zahnbürstenwechsel nach Erkältungen

Was viele nicht wissen: Auch nach überstandenen grippalen Infekten, Herpes, Halsentzündungen oder sogar Erkältungen sollte man seine Zahnbürste wechseln. Die sich in diesem Zeitraum gesammelten Keime können sich in den Borsten der Zahnbürste sammeln und zu der Wiederkehr der Erkrankung führen. Selbst wenn Sie nicht krank waren, Ihre Zahnbürste allerdings nicht richtig trocknen lassen, können sich Pilze und Bakterien bilden.

Es gibt also zahlreiche Gründe, die Zahnbürste regelmäßig und vor allem nach Erkrankungen zu wechseln. Nur so kann die eigene Zahngesundheit dauerhaft gewährleistet und die Zähne optimal gepflegt werden.