Zahnarzt Berlin Mitte beschäftigt sich mit exklusivem Zahnschmuck

Die Zahnarztpraxis von Dr. Frey bietet individuellen Zahnschmuck an

Wer schöne Zähne hat, der unterstreicht sein Lächeln auch gerne mit einem schönen Zahnschmuck von anderen. Ob auffällig oder dezent, Zahnarzt Berlin Mitte hat verschiedene Variationen anzubieten. Jeder zeigt gerne, was ihm an seinem eigenen Körper gut gefällt. Und warum nicht sein Lächeln mit einem Zahnschmuck betonen?

Die Anbringung eines Zahnschmucks ist aber nicht nur die einzige Leistung der Zahnarztpraxis Berlin Mitte von Frau Dr. Frey. Sie und ihr Team sind ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte mit einem breiten Leistungsspektrum, welches sich unter anderem aus Prophylaxe, Parodontologie, Endodontologie, Prothetik und weiteren Leistungen zusammensetzt. Frau Dr. Frey nimmt sich für jeden Patienten die Zeit, die benötigt wird, um eine erfolgreiche Behandlung durchführen zu können.

Im Folgenden lesen Sie Informationen über unterschiedliche Variationen vom Zahnschmuck. Lesen Sie welche Formen und Farben erhältlich sind und was bei einem Zahnschmuck beachtet werden sollte. Außerdem erhalten Sie Wissenswertes über die Anbringung des Zahnschmuckes und wie Sie Ihre Zähne reinigen, ohne den Schmuck zu beschädigen.

zahnarztmitte-zahnschmuck-us
Willkommen beim Zahnarzt Berlin Mitte

Das gesamte Team vom Zahnarzt Berlin Mitte begrüßt Sie auf der Webseite www.zahnarztmitte.com. Wir wollen Ihnen alle Informationen über das Thema Zahnschmuck geben, damit Sie Ihre Vorteile sehen und die Fähigkeiten unseres Praxisteam kennen lernen, wie arbeiten wir und welche Leistungsangebote der Patient der Praxis in Anspruch nehmen kann.

Gesamtes Leistungsangebot
Anbringung des Zahnschmuck

Der Zahnschmuck benötigt ein Befestigungsmaterial, welches sowohl gesundheitsfreundlich und trotzdem haftend ist und nicht durch den Speichel oder die Esstätigkeiten löslich wird. Die Zahnarztpraxis Berlin Mitte verwendet für das Anbringen des Zahnschmuckes das Festigungsmaterial Komposit, welches eine Art Flüssigkunststoff ist. Um einen kleinen Stein auf den Zahn anzubringen, werden maximal 15 Minuten in Anspruch genommen. Wichtig bei der Anbringung ist, dass der Mund trocken gehalten wird. Mit dem entsprechenden Absauger wird der Speichel des Patienten aufgesaugt, damit der Kleber aushärten kann. Für den Stein wird die Zahnoberfläche mit einem milden Ätzgel angeraut, damit der Stein einen besseren Halt bekommt. Mit einem geringen Tropfen vom Komposit-Kleber wird der Stein auf den Zahn geklebt.

Formen und Farben

Der Zahnschmuck ist in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen erhältlich. Zur Verfügung stehen Edelsteine oder Metallfiguren. Zusätzlich bietet die Zahnarztpraxis Berlin Mitte noch Schmucksteine aus Zirkon oder Metallverzierungen aus Silber, Gold und Platin als modisches Accessoire an. Die Patienten haben die Möglichkeit aus einer großen Auswahl Ihren Schmuck auszuwählen woraufhin die Praxis eine Bestellung herausschickt.

Vorteile beim Zahnarzt Berlin Mitte

Jeder Mitarbeiter der Zahnarztpraxis ist in der Lage, den Zahnschmuck professionell anzubringen, ohne am Zahn zu bohren oder ihn abzuschleifen. Einige Zahnärzte machen für den Zahnschmuck extra Vertiefungen in den Zahn, was aber nur in bei dringender Notwendigkeit gemacht wird. Wenn der Zahnschmuck dann wieder abgenommen wird, versiegeln wir die Vertiefung entsprechend wieder, damit kein Rückstand zu sehen ist. Zudem ist das Anbringen eines Zahnschmuckes eine schnelle Vorgehensweise und der Patient benötigt dafür keinen extra Termin.

Die Behandlung

Bevor der Patient einen Zahnschmuck erhält, klären wir seine Fragen und erläutern die Vorgehensweise. Das Anbringen eines Zahnschmucks ist eine schmerzfreie Behandlung und bedarf keinerlei Betäubung oder sonstigen schweren Gerätschaften. Durch das Kleben entstehen am Zahn keine Schäden. Der Patient sollte auch wissen, dass er den Zahnschmuck nicht selbst entfernen kann. Wenn er am Schmuck reißt, kann er unter Umständen den Zahn beschädigen. Zur professionellen Entfernung sollte er unbedingt in die Praxis kommen, denn auch wenn er den Schmuck verloren haben sollte, ist es wichtig, dass eine Fachkraft die Klebrückstände sorgfältig entfernt. Sollte sich der Zahnschmuck vom Zahn lösen und der Patient verschluckt diesen, ist es kein Problem, da der Schmuck so klein ist, dass er keinen Schaden im Körper anrichten kann.

Wichtig: Das sollten Sie beachten!

Es ist sehr wichtig seinen Zahn um den Zahnschmuck herum gründlicher und länger zu reinigen. Gerade an den Übergangsstellen können sich schnell Bakterien ansammeln und Karies bilden. Im Fachjargon wird der Außenrand des Schmucks auch als Kariesrisikostelle bezeichnet. Geht der Patient pfleglich mit seinem Schmuck um und reinigt seinen Zahn entsprechen, hat der Zahnschmuck eine Lebensdauer von mehreren Jahren. Voraussetzung ist aber die professionelle Befestigung, der richtige Kleber, die exakte Vorbereitung und die Zeit der Aushärtung sollte ebenfalls eingehalten werden.

Kann auch ich Zahnschmuck tragen?

Die Zielgruppe für einen Zahnschmuck liegt meistens bei den Jugendlichen, aber auch Erwachsene gehen den steigenden Trend mit. Dadurch, dass sich der Zahnschmuck jederzeit wieder herunternehmen lässt, kann das jeder für sich selbst ausprobieren. Wichtig ist aber, Patienten, die unter einer Metallallergie leiden oder überempfindliche Zähne haben, sollten keinen Zahnschmuck tragen. Aber auch Patienten mit schlechter Mundhygiene und erhöhtem Kariesrisiko ist der Zahnschmuck nicht zu empfehlen. Aber der Zahnschmuck wird sich vom Material weiterentwickeln, sodass es auch den Allergikern möglich sein wird den Schmuck zu tragen.